Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2018

Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen unseres 125-jährigen Vereinsjubiläums. Aus diesem Anlass werden wir unter dem Motto "125 Jahre TVE" ein bunt gemischtes Programm verschiedener sportlicher, interessanter und spannender Veranstaltungen für alle Altersgruppen anbieten.

In dieser Rubrik stehen Euch dann zeitnah alle benötigten Informationen zur Verfügung.

08.09.2018 Ausflug an die Bigge mit Attahöhle oder Aussichtsturm

Top Neuigkeiten

Sonntag 15. Juli 2018 Turnen

Tolle Erfolge beim Gillerbergfest 2018

Auch dieses Jahr glänzten unsere Leichtathleten wieder mit herausragenden Ergebnissen . . .

Weiterlesen

Die Jubiläumsfestschrift ist fertig !!

Zum Jubiläumsjahr gibt es eine neue Festzeitschrift. Hier wird noch mal kurz die ersten 100 Jahre zusammen gefasst, sowie die Feier des 100 jährige mit einigen schönen Bildern und Infos ergänzt. Hinzu kommen dann die letzten Jahre rund um den Verein und Highlights aus seinen Abteilungen. Die Festschrift ist ab sofort bei allen Veranstaltungen und bei den Trainer für 8€ käuflich zu erwerben. Wir denken das für jeden was in dieser Zeitschrift zu finden ist und wünschen viel Spaß beim Lesen.

Der Vorstand

Datenschutz beim TVE Dreis - Tiefenbach

„Alles neu macht der Mai.“ Gemeint ist der Mai 2018, genauer der 25. Mai 2018. Ab diesem Datum werden europaweit die Weichen im Datenschutzrecht neu gestellt. Denn dann tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in ganz Europa unmittelbar in Kraft. Sie gilt dann sofort auch für Vereine verbindlich.

 

Auszug aus der Vereinssatzung zum Thema Datenschutz

§24
Datenschutz

Der Verein erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten seiner Mitglieder unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung der gemäß dieser Satzung zulässigen Zwecke und Aufgaben, beispielsweise im Rahmen der Mitgliederverwaltung.

Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Mitgliederdaten: Name und Anschrift, Bankverbindung, Telefonnummern sowie E-Mail Adresse, Geburtsdatum.

Wir geben die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Geschäftsabwicklung diese Daten benötigen wie Banken für den Einzug von Lastschriften, Briefdruckerei, Paket- und Briefzusteller und die netzwerkbezogenen Vereinsverwaltungssoftware.

Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit der Verein hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder zur Geltendmachung und Durchsetzung unserer Rechte und Forderungen erforderlich ist

Als Mitglied des Landessportbundes ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder an den Verband zu melden. Übermittelt werden dabei Name, Alter und Vereinsmitgliedsnummer. Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z. B. Vorstandsmittglieder), werden die vollständige Adresse mit Telefonnummer und E-Mail Adresse, sowie ihre Funktion im Verein weiter gegeben.

Der Vorstand veröffentlicht personenbezogene Daten und Fotos bei besonderen Ereignissen im Vereinsleben, insbesondere die Durchführung und die Ergebnisse von Turnieren sowie Feierlichkeiten auf seiner Homepage und übermittelt Daten und Fotos zur Veröffentlichung in den Medien. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner Daten vorbringen. In diesem Fall unterbleibt in Bezug auf dieses Mitglied eine weitere Veröffentlichung mit Ausnahme von Ergebnissen aus Ligaspielen und Vereinsturnierergebnissen.

Zur Wahrnehmung der satzungsgemäßen Rechte gewährt der Vorstand gegen die schriftliche Versicherung, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden, Einsicht in das Mitgliederverzeichnis.

Jedes Mitglied hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (insbesondere §34, §35), sowie die ab 25.05.2018 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten.

Die Satzung in der jetzigen, abgeänderten Form wurde in der Mitgliederversammlung am 22.Februar 2016 beschlossen und in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Siegen unter der Nr. 874 eingetragen.

Wunsch auf Auskunft seiner Daten und deren Verarbeitung können unter dieser Adresse beantragt werden:

E-Mail: Opens window for sending emailinfo(at)tve-dreis-tiefenbach.de

Sportabzeichen beim TVE

Auch in diesem Jahr können Sportabzeichen beim TVE Dreis - Tiefenbach, im Bereich Leichtathletik, abgenommen werden. Von Mai bis September sind wir immer donnerstags von 18:00 - 20:00 Uhr auf dem Sportplatz in Dreis - Tiefenbach. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wäre es sinnvoll unsere Ansprechpartner vorab kurz zu kontaktieren. Diese können dann auch alles weitere vorab klären. Wir wünschen allen Teilnehmern wieder viel Erfolg und Spaß am deutschen Sportabzeichen.


Für den TVE sind folgende Personen für die Abnahme das Sportabzeichen zuständig:

Volker Arend:

E-mail: volker.arend(at)tve-dreis-tiefenbach.de

Hans - Jörg Zimmermann:

E-mail: hans-joerg.zimmermann(at)tve-dreis-tiefenbach.de

Abteilung Historie des TVE Dreis - Tiefenbach!!

XI. Die Jahre von 1999 - 2008

1999: Besichtigung der Dreisbachhalle wegen Renovierung und Ausbau. Teilnahme der RSG bei den WTB-Meisterschaften mit einer Gruppe und einer Einzel-Gymnastin.

2000: Für den Umbau der Dreisbachhalle (neue Umkleiden, Geräteraum und Clubraum) wurde eine Summe von 6000 DM veranschlagt. Diesen Betrag teilten sich die Stadt Netphen, der Spielmannszug 1950, der MGV 1887 und der TVE.Bis ins Jahr 2000 war die RSG-Gruppe Leistungsstützpunkt des Siegerland-Turngaus.

Die guten Erfolge waren besonders auf die jahrelange unermüdliche gute Arbeit von Erika und Dagmar Broska und ihren Helferinnen zurückzuführen, teilweise auch mit Unterstützung von Ballettlehrerinnen. 10x erhielten verschiedene RSG-Mannschaften in diesen Jahren die Urkunde für die Mannschaft des Jahres der Stadt Netphen. Fortan wurde die TGW-Gruppe zum neuen Leistungsträger des TVE. Beim Westfälischen Landesturnfest in Hamm stand die Gruppe auf dem obersten Treppchen. Das erste Mal TurnerjugendGruppenWettstreit mit den Disziplinen Gymnastik, Tanz, Medizinballweitwurf und Gesang (erste Wettkämpfe in der Altersklasse 19+. Direkt durfte die Gruppe mit ihrer Gymnastik bei der Show der Sieger auftreten, was eine große Auszeichnung war.

Im Oktober 2001 wurde der Umbau der Halle abgeschlossen. Dank vieler aktiver Hände und nicht zuletzt durch den besonderen Einsatz und der großzügigen Unterstützung durch Turnbruder Harald Stephan wurde die Halle ein Vorrzeigeobjekt. Neue, zeitgemäße Sanitäranlagen, ein Anbau für Geräte, ein gemütlich gestalteter Aufenthaltsraum waren die Eckpunkte des Umbaus. 

Die TGW erreichte bei den Deutschen Meisterschaften in Memmingen den 3. Platz.

Weiterlesen . . .

Jetzt gibt es auch Videos zu sehen !!

In den Videos stellt sich der Verein mit seinen Gruppen, Vorständen und Feierlichkeiten vor.